Schnelle Blätterteig-Leckerei Teil 2

Heute der zweite Teil meiner kleinen Serie, was ich alles aus Blätterteig mache. Die Idee zu diesem Rezept kam mir auf der Arbeit, als mir ein Kollege sein Lieblingsstückchen vom Bäcker mitgebracht hat. Prasselkuchen!

Für die Prasselkuchenstückchen brauchst du:

1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
100 g Mehl
50 g Butter
50 g Zucker
Marmelade
Zimt
Kardamom

Den Blätterteig ausrollen und in die gewünschte Form zu schneiden. Ich habe mich für Dreiecke entschieden. Die zugeschnitteten Teilchen mit der gewählten Marmelade dünn bestreichen. Ich habe die selbstgemachte Erdbeermarmelade meiner Oma genommen. Nun in einer Schüssel Mehl, Butter, Zucker mit der Hand verkneten sowie Zimt und Kardamom nach Belieben hinzugeben. Solange kneten bis der Teig schön bröselig bzw. wie der Name schon sagt streuselig wird. Dann über die Teilchen streuen. Für ca. 15 Minuten nun in den vorgeheizten Ofen bei 180°C backen. Wenn sie fertig sind, mit Puderzucker bestäuben und ab in den Mund 😀

IMG_4879

IMG_9387 IMG_9397 IMG_9403 IMG_9409 IMG_9417 IMG_9422

Sooo lecker und so einfach!

Ein Gedanke zu “Schnelle Blätterteig-Leckerei Teil 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.