Einen warmen Kopf bewahren

Nach dem ich mit den Pumphosen in die Nähwelt gestartet bin, mussten passende Accessoires dazu hergestellt werden.  Zum einen sind das Kindermützen. Ich liebe Kindermützen! Und vor allem Selbstgenähte, -gestrickte oder -gehäkelte. Wobei in unserem Falle das Stricken meine Oma bzw. Schwiegeroma und das Häkeln meine Schwägerin übernehmen bzw. uns damit beglücken. Meine erste Mütze habe ich nach Anleitung von pattydoo genäht. Gerade für den Winter war sie super. Schön weich, warm und hat gerade die empfindlichen Ohren sicher abgedeckt. Weil ich Beanies an Kindern so niedlich finde, habe ich noch eine Wendemütze wieder nach Anleitung von pattydoo genäht.

Passend zu den genähten Mützen, nähte ich zum anderen noch Halssocken, die wir liebervoll Snuutie nennen, nach Anleitung von Olilu. Die waren im Winter wirklich Gold wert. Sein Hals wurde gut geschützt und vor allem genau die Stelle an der, der Reißverschluss der Jacke nicht bis ganz nach oben zu geht.

IMG_4009

IMG_4010

Alle Stoffe habe ich im Stoffladen Sternentaler gekauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.