Wenn der Geburtstag zur Baustelle wird

Der kleine Mann ist 2 geworden und das wurde ausgiebig mit der Familie gefeiert. Wir konnten leider erst am Vortag entscheiden, ob wir überhaupt feiern, da der kleine Mann die Tage zuvor gefiebert hatte. Als hätte er es gewusst, wurde er blitzschnell wieder gesund und die Party konnte steigen. Dazu hatten wir noch sehr viel Glück mit dem Wetter und konnten den Platz des Gartens voll ausnutzen.

Das Motto des diesjährigen Geburtstages war Bagger und Baustelle. Weiterlesen

Schnelle Blätterteig-Leckerei Teil 1

Blätterteig ist nicht nur super lecker, er ist auch so vielseitig einsetzbar. Ob süß oder herzhaft, ob knusprig oder saftig, jede Variante hat was für sich. Gerade wenn sich spontan Besuch anmeldet und keine große Lust und vor allem Zeit vorhanden ist, die Rührhaken zu schwingen, greife ich gerne zu dieser Alternative.

Einmal Blätterteig aus dem Kühlregal und zack kann’s losgehen: Weiterlesen

Von Quark und Turmspitzen

Ein beliebter Kuchen (gern gebacken und gern gegessen) ist der russische Zupfkuchen. Die Namensherkunft ist nach wie vor umstritten. Eine Erläuterung hat Jakob Hein im Netz geteilt, in der es nach einer Rückfrage bei Dr. Oetker heißt:

„Der Name rührt von den dunklen Teigzupfen, die oben auf die Käsemasse aufgesetzt werden. Diese erinnern ungebacken an die Turmspitzen von russischen Kirchen.“

Ist ja auch egal, Hauptsache lecker 😀 Letzten Sonntag habe ich ihn für Freunde gebacken, die gerade Eltern eines kleinen Sohnes wurden und natürlich Wichtigeres zu tun haben, als für Gäste zu backen. Ich habe schon ein paar verschiedene Rezepte dieses Kuchens ausprobiert und das ist das Beste, was ich bisher gefunden habe. Und hat bei Chefkoch ist sogar eine Videoanleitung dabei. Weiterlesen

Eine Odysee zur besten selbstgemachten Pizza

Lange habe ich mich der selbstgemachten Pizza verwehrt, weil sie mich nie überzeugt hat. Wir haben wirklich viele Rezepte getestet. Meist war der Teig zu dick, zu lasch und die Soße zu wässrig und geschmacklos. Es wollte einfach nicht wie beim Italiener schmecken. Doch dann haben wir uns nochmal schlau gemacht. Ein neues Rezept, die neue Küchenmaschine und vor allem der neue Pizzastein im Ofen (oder auf dem Grill) haben es nun geschafft, dass ich unsere selbstgemachte Pizza wirklich allen anderen vorziehe. Sie schmeckt würzig, knackig  und ist zugleich saftig und frisch. Weiterlesen

Omas Käsekuchen

Heute hat es mir wieder in den Fingern gejuckt und da wir eh einkaufen gehen mussten, wurde es wieder Zeit für Omas Käsekuchen. Käsekuchen sind eine feine Sache. Jeder kennt und mag ihn anders. Die einen mögen ihn fest, die anderen cremig weich, die einen lieben den knackigen Boden, andere lassen ihn lieber weg. Ich finde ja, dass meine Oma einen der besten Käsekuchen der Welt macht und somit möchte ich das Rezept auch mit der Welt teilen. Weiterlesen